Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt
www.m-chair.de | @mchair | Imprint | Sitemap
Logo - Johann Wolfgang Goethe University Frankfurt
Deutsche Telekom Chair of Mobile Business & Multilateral SecurityDeutsche TelekomDeutsche Telekom Chair of Mobile Business & Multilateral Security

23.1. 18 Uhr: Kai Rannenberg zu "Internationale Datenschutznormung: Identity Management, Privacy Technologies und „Privacy by Design“?"

2017-01-20, News


Im Rahmen der  „Frankfurter Gespräche zum Informationsrecht“ am Montag, den 23.01.2017 um 18 Uhr s.t.

referiert und diskutiert Prof. Dr. Kai Rannenberg zum Thema.

“Internationale Datenschutznormung: Identity Management, Privacy Technologies und „Privacy by Design“?

 

Abstract: Die Normung von Datenschutzaspekten hat in den letzten zehn Jahren erheblich Fahrt aufgenommen, nicht zuletzt durch die Einrichtung der Working Group (WG) 5 „Identity Management and Privacy Technologies“ im Subcommittee (SC) 27 des gemeinsamen Technischen Komitees 1 (JTC 1) „Informationstechnologie“ bei ISO und IEC (siehe auch www.din.de/en/meta/jtc1sc27). Normen wie ISO/IEC 29100:2011 „Privacy Framework“, ISO/IEC 24760:2011 „A framework for identity management“ und ISO/IEC 27018:2014 „Code of practice for protection of personally identifiable information (PII) in public clouds acting as PII processors“ werden bereits intensiv genutzt. Kurz vor der Veröffentlichung steht z.B. ISO/IEC 29134 „Privacy impact assessment - Guidelines“. „Privacy by Design“ stand dabei stets als relevantes Konzept im Raum. Es hat sich jedoch gezeigt, dass seine ursprüngliche Definition nicht ohne Doppeldeutigkeiten ist, was bei der Anwendung verschiedentlich zu Missverständnissen führt. Speziell mit der Nennung von „Privacy by Design“ in der GDPR werden diese Aspekte wichtiger. Der Vortrag führt zunächst in die Arbeit der WG 5 ein und diskutiert dann das Konzept „Privacy by Design“ und seine „Unterkonzepte“ im Lichte der Privacy-Normung.

Die Veranstaltung findet statt im Hörsaalzentrum, HZ 12 (Campus Westend). Plan nebst Wegbeschreibung finden Sie unter http://www2.uni-frankfurt.de/38090278/lageplan.de.

 

Die von Prof. Dr. Indra Spiecker gen. Döhmann und Prof. Dr. Drs. h.c. Spiros Simitis gemeinsam mit der davit und der Zeitschrift „Computer und Recht“ veranstalteten Frankfurter Gespräche zum Informationsrecht richten sich an Wissenschaft, Wirtschaft und Praxis. Sie bieten ein Forum für den Austausch über aktuelle Problemstellungen, aber auch Grundsatzfragen aus allen Bereichen des öffentlichen Informationsrechts. Einen Überblick über vergangene Veranstaltungen finden Sie unter http://www.jura.uni-frankfurt.de/47042712/Frankfurter-Dialog

Die Veranstaltung ist als Fortbildungsveranstaltung gemäß § 15 FAO geeignet